de

CHINA EXTREM NERVÖS: Neue Zwischenfälle am Hongkonger Flughafen

Nach schweren Zusammenstößen mit der Polizei in der Nacht haben sich in Hongkong am Sonntag Hunderte pro-demokratische Demonstranten vor dem Internationalen Flughafen versammelt. Züge zum Flughafen wurden ausgesetzt. Polizeikräfte sicherten den Zugang in die Terminal-Gebäude für Passagiere. Sicherheitskräfte forderten die Demonstranten auf, ihre "illegalen Handlungen" zu beenden und das Gelände zu verlassen. Am Samstag waren die Polizisten mit Tränengas und Wasserwerfer gegen Teilnehmer einer Kundgebung vor dem Hauptquartier der Volksbefreiungsarmee und dem Sitz der China-freundlichen Hongkonger Regierung vorgegangen. Einige der Demonstranten hatten Einsatzkräfte mit Molotowcocktails oder Steinen beworfen. Um die internationale Aufmerksamkeit auf die Protestbewegung zu lenken, hatten die Demonstranten bereits wiederholt versucht, den Flugbetrieb zu stören. Vergangenes Wochenende hatten die Behörden einen Gerichtsbeschluss erwirkt, der Proteste am Flughafen untersagte. Zuvor hatte der Flughafen wegen der Belagerung des Hauptterminals durch Demonstranten zeitweise den Betrieb einstellen müssen. In Hongkong gehen seit mehr als drei Monaten Tausende Menschen gegen eine zunehmende Einflussnahme Chinas in der früheren britischen Kronkolonie auf die Straße. Sie fürchten eine Beschneidung ihrer Rechte und werfen Regierungschefin Carrie Lam eine zu große Nähe zur kommunistischen Regierung in Peking vor. Die frühere britische Kronkolonie Hongkong ist seit 1997 chinesische Sonderverwaltungszone, deren Einwohner größere persönliche Freiheiten genießen als in der Volksrepublik. In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg

Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo

Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q

Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus

Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8

Besuche uns auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk


Video 2019 erstellt Help us caption & translate this video! https://amara.org/v/rCDh/

Pinnwand

Keine Kommentare
Du musst dich anmelden, um Kommentare schreiben zu können

Quick Search